CEPS Report: wie die Circular Economy Anwendung auf verschiedenen EU Industriebranchen findet

Quelle: circulatenews.org

Im Dezember 2015 hat due EU Kommission einen Aktionsplan zur Circular Economy veröffentlicht, in dem sie die Circular Economy ins Zentrum der EU Politik zur Nachhaltigkeitsentwicklung gestellt hat. Es wird aufgerufen die vielversprechenden fünf Stufen von  Produktlebenszyklen wie Wiederverwendung, Aufarbeitung, Wiederverwertung und Reduzierung/Vermeidung von Abfall stärker zu nutzen. Dies verspricht nicht nur ökologische sondern auch wirtschaftliche Vorteile, trotzdem überwiegt noch immer ein lineares Wirtschaftsmodell.

Der Sonderbericht von CEPS, einem Brüsseler Think tank versucht das Konzept in ein Framework von 8 Modulen und 3 Arten von Akteueren abzubilden. Diese vereinfachte Struktur erlaubtes Akteuren t´diese Module in verschiedenen Muster anzuordnen um zirkuläre Geschäftsmodelle  in der realen Welt zu entwickeln.

Den vollständigen Artikel auf Englisch  unter: circulatenews.org

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*